Alle Einrichtungen im Hotel Gaspingerhof sind exklusiv reserviert für Gäste des Hotel Gaspingerhof und der Apartments Bergjuwel.

  • Hotelbar
  • Hotel-Restaurant
  • SPA-Bereiche “Wasser” und “Feuer”

Regelmäßige Desinfektion und Reinigung von Oberflächen und Berührungspunkten in allen Bereichen. Die Möglichkeit der Händedesinfektion ist im gesamten Hotel gewährleistet.

Bei uns im Gaspingerhof ist genügend Platz, um den Mindestabstand von 1 Meter zu gewährleisten. Dort, wo es nicht möglich ist, bitten wir Sie, einen Mundschutz/Tuch zu tragen.

Die Buffets werden auf ein Minimum reduziert. Unsere geschulten Mitarbeiter werden Sie mit Mundschutz bedienen und Ihnen die Speisen vermehrt direkt am Tisch servieren. In unseren gemütlichen Stuben, im großzügigen Speisesaal und im Garten gewähren wir den gesetzlichen Mindestabstand zwischen den Tischen.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig Corona PCR-Tests unterzogen. Alle unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und tragen über ihrem Lächeln einen Mundschutz, regelmäßiges Desinfizieren und Säubern der Hände ist eine Selbstverständlichkeit.

Pre Check-In, bequem von Zuhause aus: digitaler Pre-Check-In um Wartezeiten zu vermeiden und damit Ihr Urlaub noch schneller beginnen kann! Strategische Punkte wie z.B. die Rezeption und SPA-Rezeption wurden mit Schutzscheiben ausgestattet.

  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit warmen und kalten Speisen
  • Nachmittagsjause
  • Gourmet-Menü am Abend: 6-gängiges Wahl-Menü
  • Spezielle Menüs für Allergiker, Diät- und vegetarische Menüs
  • beheiztes Hallen- und Freischwimmbad
  • Wellnessbereiche Spa Wasser & Spa Feuer mit 9 Saunen und Ruheräume
  • Fitnessraum mit Trainingsgeräten
  • Sporthalle – Spiel & Spaß, Training & Coaching
  • Gratis Parkplätze
  • Skistall zum Trocknen der Winterausrüstung
  • Verbindungsgang zur 10er-Gondelbahn Dorfbahn Gerlos
  • Wi-Fi im gesamten Hotel
  • Umkleiden für früh anreisende/spät abreisende Gäste

Für unsere Gäste aus Deutschland: Die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise finden Sie auf der Website des Auswärtigen Amts.

Für unsere Gäste aus der Schweiz: Die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise finden Sie auf der Website der Österreichischen Botschaft in Bern

Thaiboxen (Härtestes Ausdauertraining / HIT = High Intensity  Training)

Muay Thai (Thaiboxen) entwickelte sich aus der alten Kriegskunst der thailändischen Soldaten heraus. Wenn Schwert und Speer unbrauchbar wurden, benutzten die Krieger ihre körpereigenen Waffen und kämpften mit Beinen, Fäusten, Ellbogen und Knien.

Diese Trainingseinheit zeichnet sich durch seine Effektivität in der Fettverbrennung, Schnellkraft, Ausdauer, sowie mental und körperliche Stärken aus, um im Alltag wieder fitter zu werden.

Ohne eine entsprechende Fitness hält ein Boxer nicht lange durch, darum sind die Fitnessübungen auch das Fundament des Trainings.

Das Thaiboxtraining ist ein Ganzkörpertraining, die auch von vielen Menschen trainiert wird, die nicht in den Ring wollen. In einer Trainingseinheit werden alle Muskelgruppen gefordert – intensiv und in kurzer Zeit! Das Trainingsprogramm wird individuell zugeschnitten.

Wir haben auch ein geeignetes und qualitativ hochwertiges Trainingsequipment wie Boxhandschuhe, Schienbeinschoner,  Springseil, Boxsack, Schlagpads, …

Dauer 50 Minuten, Mindestteilnehmer 2 Personen. Die Teilnahme ist gratis für unsere Gäste.

Termine laut Wochenprogramm UND außerordentlich auf Anfrage.

(Hinweis: bitte informieren Sie uns im Vorfeld, sollten Vorerkrankungen, frische Operationen, Alltagsbeschwerden vorliegen oder Medikamente eingenommen werden)

Selbstverständlich werden die Abstands- und Hygienestandards eingehalten.

Kursinfo: Besonders wichtig sind uns Werte wie Respekt, Disziplin, Leidenschaft, Mut, Geduld und Zielstrebigkeit bei diesem Sport. Diesen Respekt erwarten wir auch von unseren Teilnehmern während des Kurses!