Thaiboxen

Thaiboxen (Härtestes Ausdauertraining / HIT = High Intensity  Training)

Muay Thai (Thaiboxen) entwickelte sich aus der alten Kriegskunst der thailändischen Soldaten heraus. Wenn Schwert und Speer unbrauchbar wurden, benutzten die Krieger ihre körpereigenen Waffen und kämpften mit Beinen, Fäusten, Ellbogen und Knien.

Diese Trainingseinheit zeichnet sich durch seine Effektivität in der Fettverbrennung, Schnellkraft, Ausdauer, sowie mental und körperliche Stärken aus, um im Alltag wieder fitter zu werden.

Ohne eine entsprechende Fitness hält ein Boxer nicht lange durch, darum sind die Fitnessübungen auch das Fundament des Trainings.

Das Thaiboxtraining ist ein Ganzkörpertraining, die auch von vielen Menschen trainiert wird, die nicht in den Ring wollen. In einer Trainingseinheit werden alle Muskelgruppen gefordert – intensiv und in kurzer Zeit! Das Trainingsprogramm wird individuell zugeschnitten.

Wir haben auch ein geeignetes und qualitativ hochwertiges Trainingsequipment wie Boxhandschuhe, Schienbeinschoner,  Springseil, Boxsack, Schlagpads, …

Dauer 50 Minuten, Mindestteilnehmer 2 Personen. Die Teilnahme ist gratis für unsere Gäste.

Termine laut Wochenprogramm UND außerordentlich auf Anfrage.

(Hinweis: bitte informieren Sie uns im Vorfeld, sollten Vorerkrankungen, frische Operationen, Alltagsbeschwerden vorliegen oder Medikamente eingenommen werden)

Selbstverständlich werden die Abstands- und Hygienestandards eingehalten.

Kursinfo: Besonders wichtig sind uns Werte wie Respekt, Disziplin, Leidenschaft, Mut, Geduld und Zielstrebigkeit bei diesem Sport. Diesen Respekt erwarten wir auch von unseren Teilnehmern während des Kurses!